Mit Betreuung Selbständig machen

Betreuungsdienstleistungen als Selbstständige anzubieten, bietet Gestaltungsmöglichkeiten. Es birgt jedoch auch (finanzielle) Risiken. Auch müssen Belange geklärt und berücksichtigt werden, um die Mann/Frau sich im Angestelltenverhältnis nicht oder weniger vertieft kümmern muss, wie z.B vertiefte Marktabklärung, Potenzial, Risiken, Marketing, Administration usw. (siehe auch rechte Spalte)

Je nach Ausgangslage, pers. Typ, Betrieb, Angebot und Ziele eignet die eine oder andere Form eher. 
 

Hilfreich im Aufbau einer Selbstständigkeit:
Gründerportal www.gruenden.ch (Rechtsformen im Vergleich, Checklisten, Businessplan usw)


Vor/Nachteile Selbständige Betreuungstätigkeit

+ Gestaltungsmöglichkeiten Angebot
+ Eigene Fägheigkeiten, Wünsche ausleben und einbringen können
+ vorhande Raum- und Zeitressourcen optimal nutzen
+ eigene Werte einbringen können
+ Landwirtschaft und Lebensform näher bringen können
+ eigene Familie ist integriert, wächst und entwickelt sich mit

- Geschäftsrisiko
- Angebot ist dem "Markt" ausgesetzt
- evtl. Bauliche Massnahmen erforderlich
- Finanzielles Risiko
- Geldgeber, Kunden/Klienten müssen selber gefunden werden
- Aufwendungen für Kundenpflege und Sponsoren
- Eigene Grenzen
- Aufwendungen im Aufbau 
- Abgrenzungen evtl. Herausfordernd, Verträglichkeit mit Betrieb?
- Zeitaufwand für Administration, Vor-/Nachbereitung, Marketing etc
- Auftrag, Ziele, Vertrag uwm. selber vereinbaren
- Erweitertes Kontaktnetz (wie Herkunftsfamilie, Arzte, Behörden)
- Erweiterte Haftung und Verantwortung


Vor/Nachteile Angestelltenverhältnis

+ finanzielles Risiko klein
+ Zeitumfang klar
+ Einkommen kalkulierbar und regelmässig
+ kein Geschäftsrisiko
+ "Kopf frei" für Mensch im Mittelpunkt 
+ Auftrag und Betreuungsziele vorgegeben
 

- Gestaltungsfreiraum evtl. eingeschränkt / "Vorgaben"


Anmerkung

Nicht abschliessend.
Vorteile können individuell auch Nachteile sein und umgekehrt.

 

Unternehmen gründen

einfach und verständlich

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Klarheit schafft Vertrauen. Allgemeine Geschäftsbedingungen "Das Kleingedruckte" sind empfehlenswert.

Werbetafel aufstellen

je nach Standort (eigenes Land, an Gemeinde oder Kantonsstrasse usw) ist die rechtliche Grundlage und Zuständigkeit eine andere. Allgemein: Auf Räden = "Fahrnisbaute" = nicht bewilligungspflichtig (Standort und Abstände beachten!)

Unlauterer Wettbewerb

Dieses Gesetz bezweckt, den lauteren und unverfälschten Wettbewerb im Interesse aller Beteiligten zu gewährleisten

MwSt

ergibt sich aus der Tätigkeit, der Branche, der Rechtsform und des Umsatzes

MwSt auf www.gruenden.ch 
MwSt Info Bund

Administration

Als Selbstständige/r ist man selber für Klienten-  und Lohnabrechnungen sowie die ganze Administration verantwortlich